Dateierweiterung Bibliothek


.CPS Dateierweiterung

  • Entwickler von: hardWIRED
  • Kategorie: Game Files
  • Format: Binary

Was ist eine CPS-Datei?

CPS ist die Powder Toy Save-Datei.

Eine CPS-Datei enthält eine gespeicherte Simulation, die von The Powder Toy, einem 2D-Physikspiel zur Simulation von Partikeln, Luftdruck, Schwerkraft und Wärme, erstellt wurde. Es speichert die Daten für die Simulation in einem komprimierten Format und kann an andere verteilt werden, um Simulationen gemeinsam zu nutzen.

CPS-Datei, die in hardWIRED The Powder Toy 92.5

Mit dem Pulverspielzeug können Sie mit verschiedenen Substanzen spielen, um die Auswirkungen verschiedener Eigenschaftenwechselwirkungen zu simulieren. Das Spiel enthält eine Vielzahl von Flüssigkeiten, Gasen, elektronischen Bauteilen und Baumaterialien, mit denen Sie Terrains, Sprengstoffe, Gebäude und mehr bauen können. Während des Spiels kannst du wählen, ob die Simulation gespeichert werden soll, um sie später zu laden.

Um eine Simulation zu speichern und eine CPS-Datei zu erstellen, klicke auf das Datei- und Pfeilsymbol Klicken Sie in der unteren Symbolleiste auf und benennen Sie die Datei. Um eine in einer CPS-Datei gespeicherte Simulation zu öffnen, klicken Sie auf das Datei- und Pfeilsymbol links in der unteren Symbolleiste und wählen Sie die CPS-Datei aus, die Sie öffnen möchten.

Programme, die die Datei The Powder Toy Save öffnen.
Windows
hardWIRED The Powder Toy
Mac
hardWIRED The Powder Toy
Linux
hardWIRED The Powder Toy
Dateityp 2 Captivate Styles-Datei.
Entwickler von: Adobe Systems Kategorie: Settings Files

Eine CPS-Datei ist eine Stildatei, die von Adobe Captivate, einem Programm zur Erstellung von eLearning-Inhalten, erstellt und verwendet wird. Es enthält einen Stil für ein Objekt, der aus visuellen Attributen wie Schriftart oder Farbe besteht.

Mit CPS-Dateien können Sie benutzerdefinierte Stile für Objekte von einem Captivate-Projekt in ein anderes exportieren und importieren. Die Anwendung enthält vordefinierte Stile, die jedoch geändert werden können. Objekte in einem Projekt übernehmen automatisch die im Projektthema definierten Stile, diese können jedoch auch geändert werden.

Um eine CPS-Datei zu exportieren, wählen Sie Bearbeiten

Programme, die Captivate Styles File öffnen.
Windows
Adobe Captivate
Mac
Adobe Captivate
Dateityp 2 Captivate Styles-Datei.
Entwickler von: Corel Kategorie: Raster Image Files

Eine CPS-Datei ist eine Stildatei, die von Adobe Captivate, einem Programm zur Erstellung von eLearning-Inhalten, erstellt und verwendet wird. Es enthält einen Stil für ein Objekt, der aus visuellen Attributen wie Schriftart oder Farbe besteht.

Mit CPS-Dateien können Sie benutzerdefinierte Stile für Objekte von einem Captivate-Projekt in ein anderes exportieren und importieren. Die Anwendung enthält vordefinierte Stile, die jedoch geändert werden können. Objekte in einem Projekt übernehmen automatisch die im Projektthema definierten Stile, diese können jedoch auch geändert werden.

Um eine CPS-Datei zu exportieren, wählen Sie BearbeitenDateityp 3 Corel Photo House-Datei.

So öffnen Sie die .CPS-Datei auf verschiedenen Plattformen

Datei .CPS unter Windows öffnen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf .CPS
  • Linksklick "Öffnen mit" > "Andere App wählen"
  • Wählen Sie das Programm, das die .CPS-Datei öffnet, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Diese App immer zum Öffnen von .CPS-Dateien verwenden" Drücken Sie "Ok"

.CPS-Datei auf Mac öffnen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder Strg + Linksklick) auf die .CPS-Datei
  • Klicken Sie auf "Öffnen mit" > "Andere.."
  • Wählen Sie dann ein anderes Programm aus der App-Liste und drücken Sie "Öffnen"
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Einschalten" für "Immer in App öffnen"

Datei .CPS unter Linux öffnen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die .CPS-Datei, wählen Sie "Öffnen mit" und wählen Sie ein Programm aus der obigen Liste

.CPS-Datei auf dem iPhone öffnen

Wählen Sie eine Datei aus. Wenn Sie keine Anwendung zum Öffnen der .CPS-Datei sehen, tippen Sie auf "Teilen" und wählen Sie die richtige Anwendung aus.
Methode 2
Speicher die Datei. Öffnen Sie dann die App «Dateien». Berühren und halten Sie die Datei und lassen Sie dann Ihren Finger los. Sie sehen eine schwarze Menüleiste. Tippen Sie danach auf "Teilen" und wählen Sie eine Anwendung aus.

.CPS-Datei auf Android öffnen

Tippen Sie auf einem Android-Smartphone auf das Symbol Einstellungen und wählen Sie dann «Anwendungen». Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um die Standard-Apps zu ändern.
Wenn Sie .CPS-Dateien auf Android öffnen, bearbeiten, speichern oder sogar konvertieren möchten, laden Sie am besten eine der speziellen Apps von Google Play herunter.

So beheben Sie Probleme mit .CPS-Dateien

  1. Sie müssen die Anwendung aktualisieren, die Sie normalerweise zum Öffnen von .CPS-Dateien verwenden. Nur die neueste Version der Software unterstützt das aktuelle .CPS-Dateiformat
  2. Sie müssen die .CPS-Datei auf Viren überprüfen. Dazu müssen Sie es mit einem gängigen Antivirenprogramm (Norton, Nod32, Kaspersky, Dr.Web usw.) scannen