Die Dateierweiterungsdatenbank


VMCZ Dateierweiterung.

  • Entwickler von: Microsoft
  • Kategorie: Compressed Files

Was ist eine VMCZ-Datei??

VMCZ ist eine mit Hyper-V komprimierte virtuelle Maschine.

Eine VMCZ-Datei enthält eine komprimierte virtuelle Maschine (VM), die von Microsoft Hyper-V, einem Windows-Virtualisierungsprogramm, erstellt wurde. Es speichert den Status, die Daten und die Hardwarekonfiguration einer VM zum Zeitpunkt der Dateierstellung in einem zip-komprimierten Paket. VMCZ-Dateien werden von Hyper-V exportiert, um virtuelle Maschinen freizugeben und auf andere Computer oder Server zu kopieren.

Mit Microsoft Hyper-V können Benutzer mehrere Betriebssysteme als virtuelle Maschinen in Windows ausführen sowie erstellen und verwalten virtualisierte Software- und Hardwarekomponenten. Die Hyper-V-Software wird auch mit Hyper-V Manager geliefert, einem Tool, das eine benutzerfreundliche Benutzeroberfläche für die Interaktion mit Hyper-V bietet. Hyper-V Manager ist als optionales Programm in Windows-Systemen verfügbar, die Hyper-V unterstützen.

Microsoft hat den Dateityp VMCZ eingeführt, als Hyper-V Manager mit der Version von die Exportfunktion für virtuelle Maschinen hinzugefügt wurde Windows 10 Insider Build von 16226 vom Juni 2017. Die Funktion wurde durch Hinzufügen einer Schaltfläche "Freigeben" zur Benutzeroberfläche von Hyper-V Manager eingeführt, mit der Benutzer eine Hyper-V-VM als komprimierte VMCZ-Datei exportieren können.

Mit der Freigabe-Funktion können Benutzer virtuelle Maschinen einfacher kopieren und an andere Speicherorte transportieren. Nachdem eine VMCZ-Datei auf ein anderes System verschoben wurde, auf dem Hyper-V installiert ist, kann ein Benutzer einfach auf die Datei doppelklicken, um sie in Hyper-V zu importieren.

Da es sich bei einer VMCZ-Datei um ein zip-komprimiertes Paket handelt, a Der Benutzer kann den Inhalt des Pakets auch manuell mit einem Zip-Dekomprimierungsprogramm extrahieren, z. B. Microsoft File Explorer, Corel WinZip, 7-Zip oder WinRAR. Zu den Inhalten gehören normalerweise eine VM-Festplattenlaufwerk-VMD- oder -VHDX-Datei, eine VM-Konfigurations-VMCX-Datei und eine VM-Ausführungsstatus-VMRS-Datei.

So exportieren Sie eine virtuelle Maschine in Hyper-V Manager als VMCZ-Datei, klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche "Freigeben" oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine virtuelle Maschine und wählen Sie dann Exportieren .

HINWEIS: Hyper-V wurde erstmals mit Windows Server 2008 veröffentlicht und ist ab Windows 8 und Windows Server 2012 kostenlos verfügbar. Es ist in 64-Bit-Versionen von Windows 10 Pro, Enterprise und Education verfügbar.

Programme, die Hyper-V Compressed Virtual Machine öffnen.
Windows
Microsoft Hyper-V

So lösen Sie Probleme mit VMCZ-Dateien

  • Ordnen Sie die Dateiendung Tenkieutep der richtigen Anwendung zu. Auf :
    Windows: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Tenkieutep-Datei und klicken Sie dann auf Khongdich1. Wählen Sie nun ein anderes Programm aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Always use this app to open *.VMCZ files". Mac: Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder bei gedrückter Strg-Taste) auf die Tenkieutep-Datei, und klicken Sie dann auf "Open with" > "Other...". Wählen Sie dann ein anderes Programm aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Always Open With". Linux: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie "Open with" aus, und wählen Sie ein anderes Programm aus. iPhone: Tippen Sie auf die Datei. Wenn keine App zum Öffnen der Datei angezeigt wird, tippen Sie auf "Freigeben" und wählen Sie eine App aus. Alternativ können Sie die Datei speichern. Öffnen Sie dann die App Files App Files. Dort lange auf die Datei drücken, dann den Finger loslassen. Sie sehen eine schwarze Menüleiste. Tippen Sie anschließend auf "Teilen" und wählen Sie eine App aus. Android: Tippen Sie auf dem Smartphone auf das Symbol Einstellungen und dann auf den Abschnitt Apps. Tippen Sie auf das Options-Symbol in der rechten oberen Ecke des Bildschirms, um die Standard-Apps zu ändern.
  • Aktualisieren Sie Ihre Software, die eigentlich Conghiala öffnen sollte. Weil nur die aktuelle Version das neueste Dateiformat von VMCZ unterstützt.
  • Um sicherzustellen, dass Ihre Tenkieutep-Datei nicht beschädigt oder mit Viren infiziert ist, rufen Sie die Datei erneut auf, und scannen Sie sie mit Antivirensoftware.
AC.MSK.SU