Dateierweiterung Bibliothek


.MID Dateierweiterung

  • Kategorie: Audio Files
  • Format: Binary

Was ist eine MID-Datei?

MID ist eine MIDI-Datei.

Eine MID-Datei ist eine Standard-MIDI-Datei (Musical Instrument Digital Interface), die von Musikautor- und -mischprogrammen sowie von MIDI-Hardwaregeräten verwendet wird. Es enthält Musikdaten, z. B. welche Noten gespielt werden, wann sie gespielt werden, wie lange jede Note gehalten wird und wie laut jede Note gespielt wird.

MID-Dateien werden zum Codieren von MIDI-Daten in einen Standard verwendet Format, das zwischen verschiedenen Arten von Softwareprogrammen und Hardwaregeräten kompatibel ist. Sie können auch Steuerungsdaten für ein Gerät enthalten. Eine MID-Datei kann beispielsweise zum Ändern von Instrumenten auf einem MIDI-Hardwaregerät oder zum Ändern von Sustain-Pedal-Informationen verwendet werden.

MID-Dateien enthalten Attribute von Musikdaten anstelle von Musikdaten selbst. Sie können mit Software-Instrumenten wiedergegeben werden, die diese Daten interpretieren.

Programme, die MIDI File öffnen.
Windows
Microsoft Windows Media Player
Nullsoft Winamp
NoteWorthy Composer
TiMidity++
MakeMusic Finale
NCH WavePad
Mac
Apple QuickTime Player
Apple Logic Pro X
TiMidity++
MakeMusic Finale
Linux
TiMidity++
KMid
Android
File Viewer for Android

Dateityp 2 MapInfo-Datendatei.

Entwickler von: Pitney Bowes Software Kategorie: GIS Files Format: Binary

GIS-Datendatei, erstellt von MapInfo, einer Geodatenanalyse- und Visualisierungssoftware; Speichert räumliche Daten für eine entsprechende MIF-Datei (MapInfo Interchange Format). Dient zum Speichern größerer Datensätze, die nicht in der MIF-Datei enthalten sind.

Programme, die MapInfo Data File öffnen.
Windows
Pitney Bowes MapInfo
GDAL
Linux
GDAL

So öffnen Sie die .MID-Datei auf verschiedenen Plattformen

Datei .MID unter Windows öffnen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf .MID
  • Linksklick "Öffnen mit" > "Andere App wählen"
  • Wählen Sie das Programm, das die .MID-Datei öffnet, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Diese App immer zum Öffnen von .MID-Dateien verwenden" Drücken Sie "Ok"

.MID-Datei auf Mac öffnen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder Strg + Linksklick) auf die .MID-Datei
  • Klicken Sie auf "Öffnen mit" > "Andere.."
  • Wählen Sie dann ein anderes Programm aus der App-Liste und drücken Sie "Öffnen"
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Einschalten" für "Immer in App öffnen"

Datei .MID unter Linux öffnen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die .MID-Datei, wählen Sie "Öffnen mit" und wählen Sie ein Programm aus der obigen Liste

.MID-Datei auf dem iPhone öffnen

Wählen Sie eine Datei aus. Wenn Sie keine Anwendung zum Öffnen der .MID-Datei sehen, tippen Sie auf "Teilen" und wählen Sie die richtige Anwendung aus.
Methode 2
Speicher die Datei. Öffnen Sie dann die App «Dateien». Berühren und halten Sie die Datei und lassen Sie dann Ihren Finger los. Sie sehen eine schwarze Menüleiste. Tippen Sie danach auf "Teilen" und wählen Sie eine Anwendung aus.

.MID-Datei auf Android öffnen

Tippen Sie auf einem Android-Smartphone auf das Symbol Einstellungen und wählen Sie dann «Anwendungen». Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um die Standard-Apps zu ändern.
Wenn Sie .MID-Dateien auf Android öffnen, bearbeiten, speichern oder sogar konvertieren möchten, laden Sie am besten eine der speziellen Apps von Google Play herunter.

So beheben Sie Probleme mit .MID-Dateien

  1. Sie müssen die Anwendung aktualisieren, die Sie normalerweise zum Öffnen von .MID-Dateien verwenden. Nur die neueste Version der Software unterstützt das aktuelle .MID-Dateiformat
  2. Sie müssen die .MID-Datei auf Viren überprüfen. Dazu müssen Sie es mit einem gängigen Antivirenprogramm (Norton, Nod32, Kaspersky, Dr.Web usw.) scannen