Dateierweiterung Bibliothek


.JAR Dateierweiterung

  • Entwickler von: Oracle
  • Kategorie: Executable Files
  • Format: Zip

Was ist eine JAR-Datei?

JAR ist eine Java-Archivdatei.

Eine JAR-Datei ist eine JAR-Datei (Java Archive), die von JRE (Java Runtime Environment), einem Framework zur Ausführung von Java-Programmen, verwendet wird. JAR-Dateien können als Programmbibliotheken oder als eigenständige Programme dienen, die ausgeführt werden, wenn die JRE auf dem Computer oder mobilen Gerät installiert ist.

JAR-Dateien können CLASS-Dateien, Anwendungsressourcen und eine optionale Manifestdatei ( META-INF / MANIFEST.MF ). Sie werden mit der ZIP-Komprimierung komprimiert und können optional mit dem im Java SDK enthaltenen Tool jarsigner digital signiert werden. JAR-Dateien können mit dem Tool jar erstellt werden. Auf sie kann über die java.util.jar -API von Java zugegriffen werden.

JAR-Dateien werden für einige mobile Spiele verwendet, die von Java-fähigen Mobilgeräten unterstützt werden. Sie werden auch von Mozilla Firefox, Thunderbird, SeaMonkey und Sunbird zum Speichern von Designs und Add-Ons verwendet.

HINWEIS: Die Java-Laufzeitumgebung wird auch als Java Virtual bezeichnet Machine (JVM). Sun Microsystems, die ursprünglichen Entwickler von JRE / JVM, wurden von Oracle übernommen

Programme, die Java Archive File öffnen.
Windows
File Viewer Plus
Oracle Java Runtime Environment
Corel WinZip 23
7-Zip
WinRAR 5
Mac
Corel WinZip Mac 6.5
Oracle Java Runtime Environment
Linux
Oracle Java Runtime Environment
Android
File Viewer for Android

So öffnen Sie die .JAR-Datei auf verschiedenen Plattformen

Datei .JAR unter Windows öffnen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf .JAR
  • Linksklick "Öffnen mit" > "Andere App wählen"
  • Wählen Sie das Programm, das die .JAR-Datei öffnet, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Diese App immer zum Öffnen von .JAR-Dateien verwenden" Drücken Sie "Ok"

.JAR-Datei auf Mac öffnen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder Strg + Linksklick) auf die .JAR-Datei
  • Klicken Sie auf "Öffnen mit" > "Andere.."
  • Wählen Sie dann ein anderes Programm aus der App-Liste und drücken Sie "Öffnen"
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Einschalten" für "Immer in App öffnen"

Datei .JAR unter Linux öffnen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die .JAR-Datei, wählen Sie "Öffnen mit" und wählen Sie ein Programm aus der obigen Liste

.JAR-Datei auf dem iPhone öffnen

Wählen Sie eine Datei aus. Wenn Sie keine Anwendung zum Öffnen der .JAR-Datei sehen, tippen Sie auf "Teilen" und wählen Sie die richtige Anwendung aus.
Methode 2
Speicher die Datei. Öffnen Sie dann die App «Dateien». Berühren und halten Sie die Datei und lassen Sie dann Ihren Finger los. Sie sehen eine schwarze Menüleiste. Tippen Sie danach auf "Teilen" und wählen Sie eine Anwendung aus.

.JAR-Datei auf Android öffnen

Tippen Sie auf einem Android-Smartphone auf das Symbol Einstellungen und wählen Sie dann «Anwendungen». Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um die Standard-Apps zu ändern.
Wenn Sie .JAR-Dateien auf Android öffnen, bearbeiten, speichern oder sogar konvertieren möchten, laden Sie am besten eine der speziellen Apps von Google Play herunter.

So beheben Sie Probleme mit .JAR-Dateien

  1. Sie müssen die Anwendung aktualisieren, die Sie normalerweise zum Öffnen von .JAR-Dateien verwenden. Nur die neueste Version der Software unterstützt das aktuelle .JAR-Dateiformat
  2. Sie müssen die .JAR-Datei auf Viren überprüfen. Dazu müssen Sie es mit einem gängigen Antivirenprogramm (Norton, Nod32, Kaspersky, Dr.Web usw.) scannen