Dateierweiterung Bibliothek


.SYM Dateierweiterung

  • Kategorie: Developer Files

Was ist eine SYM-Datei?

SYM ist eine Symboldatei.

Entwicklerdatei, die von Softwareentwicklungsanwendungen verwendet wird. speichert nicht unbedingt erforderliche Informationen für die eigentlichen ausführbaren Programm-Binärdateien, enthält jedoch Symbole, die beim Debuggen zum Sammeln von Programminformationen verwendet werden können; kann Funktions- und Variablennamen und andere nützliche Debugging-Informationen enthalten.

Programme, die Symbols File öffnen.
Windows
Eclipse CDT
Mac
Eclipse CDT
GDB
Linux
Eclipse CDT
GDB

Dateityp 2 gEDA-Symboldatei.

Entwickler von: gEDA Kategorie: CAD Files Format: Text

Symboldatei, die von gEDA erstellt und verwendet wird, einer CAD-Suite zum Entwerfen von Leiterplattenlayouts und elektronischen Schaltplänen. Speichert Symboldaten, einschließlich der gEDA / gaf-Formatversion und der XY-Koordinaten für Linien, Kästchen, Kreise, Bögen, Text und Stifte.

Das SYM-Dateiformat ähnelt der von gEDA verwendeten .SCH-Datei. Beide speichern die Formatversion, die die erste Zeile in der Datei ist, und enthalten Objekte mit zugehörigen Daten. Sowohl SYM- als auch SCH-Dateien werden von gEDA zum Erstellen des Layouts elektronischer Schaltungen verwendet.

Programme, die gEDA Symbol File öffnen.
Mac
gEDA
Linux
gEDA

Dateityp 2 gEDA-Symboldatei.

Entwickler von: TatukGIS Kategorie: GIS Files

Symboldatei, die von gEDA erstellt und verwendet wird, einer CAD-Suite zum Entwerfen von Leiterplattenlayouts und elektronischen Schaltplänen. Speichert Symboldaten, einschließlich der gEDA / gaf-Formatversion und der XY-Koordinaten für Linien, Kästchen, Kreise, Bögen, Text und Stifte.

Das SYM-Dateiformat ähnelt der von gEDA verwendeten .SCH-Datei. Beide speichern die Formatversion, die die erste Zeile in der Datei ist, und enthalten Objekte mit zugehörigen Daten. Sowohl SYM- als auch SCH-Dateien werden von gEDA zum Erstellen des Layouts elektronischer Schaltungen verwendet.

Dateityp 3 TatukGIS-Symboldatei.
Programme, die gEDA Symbol File öffnen.
Windows
TatukGIS Viewer

So öffnen Sie die .SYM-Datei auf verschiedenen Plattformen

Datei .SYM unter Windows öffnen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf .SYM
  • Linksklick "Öffnen mit" > "Andere App wählen"
  • Wählen Sie das Programm, das die .SYM-Datei öffnet, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Diese App immer zum Öffnen von .SYM-Dateien verwenden" Drücken Sie "Ok"

.SYM-Datei auf Mac öffnen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder Strg + Linksklick) auf die .SYM-Datei
  • Klicken Sie auf "Öffnen mit" > "Andere.."
  • Wählen Sie dann ein anderes Programm aus der App-Liste und drücken Sie "Öffnen"
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Einschalten" für "Immer in App öffnen"

Datei .SYM unter Linux öffnen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die .SYM-Datei, wählen Sie "Öffnen mit" und wählen Sie ein Programm aus der obigen Liste

.SYM-Datei auf dem iPhone öffnen

Wählen Sie eine Datei aus. Wenn Sie keine Anwendung zum Öffnen der .SYM-Datei sehen, tippen Sie auf "Teilen" und wählen Sie die richtige Anwendung aus.
Methode 2
Speicher die Datei. Öffnen Sie dann die App «Dateien». Berühren und halten Sie die Datei und lassen Sie dann Ihren Finger los. Sie sehen eine schwarze Menüleiste. Tippen Sie danach auf "Teilen" und wählen Sie eine Anwendung aus.

.SYM-Datei auf Android öffnen

Tippen Sie auf einem Android-Smartphone auf das Symbol Einstellungen und wählen Sie dann «Anwendungen». Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um die Standard-Apps zu ändern.
Wenn Sie .SYM-Dateien auf Android öffnen, bearbeiten, speichern oder sogar konvertieren möchten, laden Sie am besten eine der speziellen Apps von Google Play herunter.

So beheben Sie Probleme mit .SYM-Dateien

  1. Sie müssen die Anwendung aktualisieren, die Sie normalerweise zum Öffnen von .SYM-Dateien verwenden. Nur die neueste Version der Software unterstützt das aktuelle .SYM-Dateiformat
  2. Sie müssen die .SYM-Datei auf Viren überprüfen. Dazu müssen Sie es mit einem gängigen Antivirenprogramm (Norton, Nod32, Kaspersky, Dr.Web usw.) scannen