Dateierweiterung Bibliothek


.MAKE Dateierweiterung

  • Entwickler von: Apple
  • Kategorie: Developer Files
  • Format: Text

Was ist eine MAKE-Datei?

MAKE ist Xcode Makefile Script.

Als Makefile geschriebenes Skript, ein Entwicklerdateityp, der zum Kompilieren und Verknüpfen von Programmen aus Quellcodedateien verwendet wird. Speichert Anweisungen unter Verwendung des GNU MAKE-Standards.

HINWEIS: Makefiles werden in der Regel mit dem Dateinamen Makefile erstellt, was nicht der Fall ist eine Dateierweiterung.

Programme, die Xcode Makefile Script öffnen.
Mac
Apple Xcode

Dateityp 2 Drush Makefile.

Entwickler von: Drush Make Kategorie: Settings Files Format: Text

Von Drush make verwendete Datei, eine Drush-Erweiterung, die zum Erstellen gebrauchsfertiger Drupal-Websites entwickelt wurde. wird im Nur-Text-Format gespeichert und enthält Informationen, die zum Herunterladen und Konfigurieren einer Drupal-Installation erforderlich sind. Gibt die für die Website erforderliche Version von Drupal an und enthält bei Bedarf eine Patch-URL für das Projekt.

Drush ist die Abkürzung für "Drupal Shell". Es handelt sich um eine Shell-Erweiterung für Drupal CMS (Content Management System), die die Befehlszeilenverwaltung von Drupal-Konfigurationen ermöglicht. Drush MAKE ist eine Erweiterung für diese Shell, die MAKE-Dateien liest und das Herunterladen und Konfigurieren von Drupal ermöglicht.

HINWEIS: Der Begriff "Makefile" bezieht sich normalerweise auf eine Datei mit dem Namen class = "filename"> Makefile , mit dem der Quellcode in ein ausführbares Programm eingebaut wird. Dieser Dateityp hat keine Dateierweiterung.

Programme, die Drush Makefile öffnen.
Windows
Drupal
Mac
Drupal
Linux
Drupal

So öffnen Sie die .MAKE-Datei auf verschiedenen Plattformen

Datei .MAKE unter Windows öffnen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf .MAKE
  • Linksklick "Öffnen mit" > "Andere App wählen"
  • Wählen Sie das Programm, das die .MAKE-Datei öffnet, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Diese App immer zum Öffnen von .MAKE-Dateien verwenden" Drücken Sie "Ok"

.MAKE-Datei auf Mac öffnen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder Strg + Linksklick) auf die .MAKE-Datei
  • Klicken Sie auf "Öffnen mit" > "Andere.."
  • Wählen Sie dann ein anderes Programm aus der App-Liste und drücken Sie "Öffnen"
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Einschalten" für "Immer in App öffnen"

Datei .MAKE unter Linux öffnen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die .MAKE-Datei, wählen Sie "Öffnen mit" und wählen Sie ein Programm aus der obigen Liste

.MAKE-Datei auf dem iPhone öffnen

Wählen Sie eine Datei aus. Wenn Sie keine Anwendung zum Öffnen der .MAKE-Datei sehen, tippen Sie auf "Teilen" und wählen Sie die richtige Anwendung aus.
Methode 2
Speicher die Datei. Öffnen Sie dann die App «Dateien». Berühren und halten Sie die Datei und lassen Sie dann Ihren Finger los. Sie sehen eine schwarze Menüleiste. Tippen Sie danach auf "Teilen" und wählen Sie eine Anwendung aus.

.MAKE-Datei auf Android öffnen

Tippen Sie auf einem Android-Smartphone auf das Symbol Einstellungen und wählen Sie dann «Anwendungen». Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um die Standard-Apps zu ändern.
Wenn Sie .MAKE-Dateien auf Android öffnen, bearbeiten, speichern oder sogar konvertieren möchten, laden Sie am besten eine der speziellen Apps von Google Play herunter.

So beheben Sie Probleme mit .MAKE-Dateien

  1. Sie müssen die Anwendung aktualisieren, die Sie normalerweise zum Öffnen von .MAKE-Dateien verwenden. Nur die neueste Version der Software unterstützt das aktuelle .MAKE-Dateiformat
  2. Sie müssen die .MAKE-Datei auf Viren überprüfen. Dazu müssen Sie es mit einem gängigen Antivirenprogramm (Norton, Nod32, Kaspersky, Dr.Web usw.) scannen