Die Dateierweiterungsdatenbank


MAC Dateierweiterung.

  • Entwickler von: Apple
  • Kategorie: Raster Image Files
  • Format: Binary

Was ist eine MAC-Datei??

MAC ist MacPaint Image.

Von MacPaint für den Macintosh erstellte Bitmap-Grafik, eines der ersten Malprogramme für den Mac; unterstützt nur Schwarzweißgrafiken, da der ursprüngliche Macintosh einen Monochrom-Monitor hatte.

Programme, die MacPaint Image öffnen.
Windows
CorelDRAW Graphics Suite 2018
Corel PaintShop Pro 2019
Corel Presentations X9
Mac
Lemkesoft GraphicConverter
Apple QuickTime Player
Apple MacPaint

Dateityp 2-Anwendungsmakrodatei.

Kategorie: Executable Files Format: Text

Eine MAC-Datei enthält ein Makro, das von verschiedenen Programmen wie UltraEdit, Minitab und Cabrilog Cabri Geometry II erstellt werden kann. Es enthält eine Liste von Befehlen im Klartext, mit denen Funktionen in der jeweiligen Anwendung ausgeführt werden. MAC-Dateien können von den Programmen geöffnet werden, die sie erstellt haben.

Makros sind besonders hilfreich, um sich wiederholende Aufgaben zu automatisieren. Benutzer können verschiedene Arten von Funktionen aufzeichnen, sei es das Einfügen eines Informationsausschnitts, das Bearbeiten eines Bilds oder das Berechnen einer Gleichung, und diese Funktionen zu einem späteren Zeitpunkt mit nur wenigen Mausklicks oder einer Tastenkombination ausführen.

Beim Speichern einer aufgezeichneten Funktion wird die MAC-Datei erstellt, um die Befehle zu speichern, die ausgeführt wurden, um die Funktion abzuschließen. Die Befehle werden im Klartext in der MAC-Datei gespeichert und können von einem Texteditor geöffnet und bearbeitet werden. Ein in einer MAC-Datei gespeichertes Makro kann jedoch nur von dem Programm ausgeführt werden, mit dem es erstellt wurde.

HINWEIS: MAC-Dateien sind potenziell gefährliche Dateien, da sie möglicherweise zum Speichern von Malware verwendet werden. Es ist wichtig, dass Sie die Quelle einer MAC-Datei überprüfen, bevor Sie sie öffnen.

Programme, die Application Macro File öffnen.
Windows
Minitab
IDM UltraEdit
Mac
IDM UltraEdit
Linux
IDM UltraEdit

So lösen Sie Probleme mit MAC-Dateien

  • Ordnen Sie die Dateiendung Tenkieutep der richtigen Anwendung zu. Auf :
    Windows: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Tenkieutep-Datei und klicken Sie dann auf Khongdich1. Wählen Sie nun ein anderes Programm aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Always use this app to open *.MAC files". Mac: Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder bei gedrückter Strg-Taste) auf die Tenkieutep-Datei, und klicken Sie dann auf "Open with" > "Other...". Wählen Sie dann ein anderes Programm aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Always Open With". Linux: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie "Open with" aus, und wählen Sie ein anderes Programm aus. iPhone: Tippen Sie auf die Datei. Wenn keine App zum Öffnen der Datei angezeigt wird, tippen Sie auf "Freigeben" und wählen Sie eine App aus. Alternativ können Sie die Datei speichern. Öffnen Sie dann die App Files App Files. Dort lange auf die Datei drücken, dann den Finger loslassen. Sie sehen eine schwarze Menüleiste. Tippen Sie anschließend auf "Teilen" und wählen Sie eine App aus. Android: Tippen Sie auf dem Smartphone auf das Symbol Einstellungen und dann auf den Abschnitt Apps. Tippen Sie auf das Options-Symbol in der rechten oberen Ecke des Bildschirms, um die Standard-Apps zu ändern.
  • Aktualisieren Sie Ihre Software, die eigentlich Conghiala öffnen sollte. Weil nur die aktuelle Version das neueste Dateiformat von MAC unterstützt.
  • Um sicherzustellen, dass Ihre Tenkieutep-Datei nicht beschädigt oder mit Viren infiziert ist, rufen Sie die Datei erneut auf, und scannen Sie sie mit Antivirensoftware.