Die Dateierweiterungsdatenbank


GHB Dateierweiterung.

  • Entwickler von: High Voltage Software
  • Kategorie: Game Files
  • Format: Text

Was ist eine GHB-Datei??

GHB ist eine Lego Ghost Path-Datei.

Eine GHB-Datei ist eine Geisterpfaddatei, die von Lego Racers, einem Rennvideospiel, erstellt wurde. Es enthält den Weg eines Zeitfahrrennens, der die Startposition des Rennfahrers und die Wegpunkte enthält, denen der Rennfahrer folgt. GHB-Dateien werden vom Spiel referenziert, wenn ein Spieler im Zeitfahrmodus gegen eine frühere Rennzeit antreten möchte.

Lego Racers wurde 1999 als Rennspiel für Windows, Nintendo 64, PlayStation und Game veröffentlicht Junge Farbe. Das Spiel bietet eine Vielzahl von Strecken im Legoland, einschließlich Power-Ups, die die Rennfahrer erreichen können, um Vorteile zu erzielen. Das Spiel bietet einen "Circuit Race" -Modus, einen "Single Race" -Modus und einen "Time Race" -Modus. Im "Time Race" -Modus wird der in der GHB-Datei gespeicherte Geisterpfad angezeigt.

Die GHB-Datei wird erstellt, wenn ein Rennfahrer ein Zeitrennen abschließt. Der Pfad des Rennfahrers wird als Nummer aufgezeichnet und in der GHB-Datei gespeichert. Es wird als "Geisterpfad" bezeichnet, da dies der Pfad ist, dem der halbtransparente, gespenstisch wirkende Rennfahrer im Spiel folgt, wenn Sie ein vorheriges Rennen herausfordern.

GHB-Dateien befinden sich in der LEGO.jam befindet sich im Installationsverzeichnis von Lego Racers. Die Dateien befinden sich in allen Rennstreckenordnern mit Ausnahme von "TEST" (Teststrecke) und RACEC3R0 (Rocket Racer Run), da auf diesen Strecken keine Proberennen möglich sind. Sie können GHB-Dateien und andere Spieledateien mit einem JAM-Extraktor aus dem JAM-Archiv extrahieren.

HINWEIS: Lego Racers kann nicht mehr heruntergeladen werden.

Allgemeine GHB-Dateinamen

GHOST.ghb - Der allgemeine Name für GHB-Geisterpfaddateien.

So lösen Sie Probleme mit GHB-Dateien

  • Ordnen Sie die Dateiendung Tenkieutep der richtigen Anwendung zu. Auf :
    Windows: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Tenkieutep-Datei und klicken Sie dann auf Khongdich1. Wählen Sie nun ein anderes Programm aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Always use this app to open *.GHB files". Mac: Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder bei gedrückter Strg-Taste) auf die Tenkieutep-Datei, und klicken Sie dann auf "Open with" > "Other...". Wählen Sie dann ein anderes Programm aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Always Open With". Linux: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie "Open with" aus, und wählen Sie ein anderes Programm aus. iPhone: Tippen Sie auf die Datei. Wenn keine App zum Öffnen der Datei angezeigt wird, tippen Sie auf "Freigeben" und wählen Sie eine App aus. Alternativ können Sie die Datei speichern. Öffnen Sie dann die App Files App Files. Dort lange auf die Datei drücken, dann den Finger loslassen. Sie sehen eine schwarze Menüleiste. Tippen Sie anschließend auf "Teilen" und wählen Sie eine App aus. Android: Tippen Sie auf dem Smartphone auf das Symbol Einstellungen und dann auf den Abschnitt Apps. Tippen Sie auf das Options-Symbol in der rechten oberen Ecke des Bildschirms, um die Standard-Apps zu ändern.
  • Aktualisieren Sie Ihre Software, die eigentlich Conghiala öffnen sollte. Weil nur die aktuelle Version das neueste Dateiformat von GHB unterstützt.
  • Um sicherzustellen, dass Ihre Tenkieutep-Datei nicht beschädigt oder mit Viren infiziert ist, rufen Sie die Datei erneut auf, und scannen Sie sie mit Antivirensoftware.