Dateierweiterung Bibliothek


.AUTOMATICDESTINATIONS-MS Dateierweiterung

  • Entwickler von: Microsoft
  • Kategorie: System Files
  • Format: Binary

Was ist eine AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Datei?

AUTOMATICDESTINATIONS-MS ist eine Windows-Sprunglistendatei.

Eine AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Datei ist eine Sprunglistendatei, die von Windows 7, einem Microsoft Windows-Betriebssystem, verwendet wird. Es enthält Informationen zu der verwendeten Anwendung, die auf der Taskleiste eines Benutzers angeheftet ist, Zeitstempel und Pfade zu Elementen (Dokumente, Webseiten, Bilder usw.), auf die kürzlich von einem Programm zugegriffen wurde, das auf der Taskleiste eines Benutzers angeheftet ist.

Die Sprunglistenfunktion wurde in Windows 7 eingeführt und ermöglicht Ihnen das schnelle Anzeigen von Elementen, die kürzlich von einem Programm bearbeitet wurden, das an Ihre Taskleiste geheftet ist, indem Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Symbol klicken. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol des angehefteten Programms in der Taskleiste klicken, wird die Sprungliste über dem Programm angezeigt. Wenn Windows Media Player beispielsweise an Ihre Taskleiste angeheftet ist und Sie kürzlich mehrere JPG-Bilder angezeigt haben, werden diese angezeigt, wenn Sie die Sprungliste für das Programm anzeigen. Das Gleiche gilt für Webbrowser wie Internet Explorer oder Google Chrome. Anstelle von Bildern werden jedoch höchstwahrscheinlich kürzlich aufgerufene Webseiten angezeigt.

Die AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Datei wird erstellt, wenn Sie ein Programm verwenden, das an Ihre Taskleiste angeheftet ist. Der Pfad zu dieser bestimmten Datei und diesem Zeitstempel wird in der AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Datei gespeichert, auf die dann vom Windows 7-Betriebssystem verwiesen wird, wenn der Benutzer mit der rechten Maustaste auf das angeheftete Programm klickt Wenn Sie jedoch zu der Datei navigieren müssen, befindet sich diese im folgenden Verzeichnis:

Benutzer \% USERNAME% \ AppData \ Roaming \ Microsoft \ Windows \ Recent \ AutomaticDestinations

Programme, die Windows Jump List File öffnen.
Windows
Microsoft Windows

So öffnen Sie die .AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Datei auf verschiedenen Plattformen

Datei .AUTOMATICDESTINATIONS-MS unter Windows öffnen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf .AUTOMATICDESTINATIONS-MS
  • Linksklick "Öffnen mit" > "Andere App wählen"
  • Wählen Sie das Programm, das die .AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Datei öffnet, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Diese App immer zum Öffnen von .AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Dateien verwenden" Drücken Sie "Ok"

.AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Datei auf Mac öffnen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder Strg + Linksklick) auf die .AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Datei
  • Klicken Sie auf "Öffnen mit" > "Andere.."
  • Wählen Sie dann ein anderes Programm aus der App-Liste und drücken Sie "Öffnen"
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Einschalten" für "Immer in App öffnen"

Datei .AUTOMATICDESTINATIONS-MS unter Linux öffnen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die .AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Datei, wählen Sie "Öffnen mit" und wählen Sie ein Programm aus der obigen Liste

.AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Datei auf dem iPhone öffnen

Wählen Sie eine Datei aus. Wenn Sie keine Anwendung zum Öffnen der .AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Datei sehen, tippen Sie auf "Teilen" und wählen Sie die richtige Anwendung aus.
Methode 2
Speicher die Datei. Öffnen Sie dann die App «Dateien». Berühren und halten Sie die Datei und lassen Sie dann Ihren Finger los. Sie sehen eine schwarze Menüleiste. Tippen Sie danach auf "Teilen" und wählen Sie eine Anwendung aus.

.AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Datei auf Android öffnen

Tippen Sie auf einem Android-Smartphone auf das Symbol Einstellungen und wählen Sie dann «Anwendungen». Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um die Standard-Apps zu ändern.
Wenn Sie .AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Dateien auf Android öffnen, bearbeiten, speichern oder sogar konvertieren möchten, laden Sie am besten eine der speziellen Apps von Google Play herunter.

So beheben Sie Probleme mit .AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Dateien

  1. Sie müssen die Anwendung aktualisieren, die Sie normalerweise zum Öffnen von .AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Dateien verwenden. Nur die neueste Version der Software unterstützt das aktuelle .AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Dateiformat
  2. Sie müssen die .AUTOMATICDESTINATIONS-MS-Datei auf Viren überprüfen. Dazu müssen Sie es mit einem gängigen Antivirenprogramm (Norton, Nod32, Kaspersky, Dr.Web usw.) scannen