Dateierweiterung Bibliothek


.263 Dateierweiterung

  • Entwickler von: VideoLAN Project Team
  • Kategorie: Digital video and movie Files

Was ist eine 263-Datei?

263 ist H.263-codiertes Video.

Die 263-Dateierweiterung ist mit H. verbunden. 263 ist ein vorläufiger ITU-T-Standard, der irgendwann 1995/1996 veröffentlicht werden soll. Es wurde für die Kommunikation mit niedriger Bitrate entwickelt. Frühere Entwürfe gaben Datenraten von weniger als 64 Kbit / s an. Diese Einschränkung wurde jedoch entfernt. Es wird erwartet, dass der Standard für eine Vielzahl von Bitraten verwendet wird, nicht nur für Anwendungen mit niedriger Bitrate. Es wird erwartet, dass H. 263 in vielen Anwendungen H.261 ersetzen wird.

Der Codierungsalgorithmus von H. 263 ähnelt dem von H.261 verwendeten, jedoch mit einigen Verbesserungen und Änderungen zur Verbesserung der Leistung und Fehlerbehebung. Die Unterschiede zwischen den Kodierungsalgorithmen H.261 und H. 263 sind nachstehend aufgeführt. Die halbe Pixelgenauigkeit wird für die Bewegungskompensation verwendet, während H.261 die volle Pixelgenauigkeit und ein Schleifenfilter verwendet. Einige Teile der hierarchischen Struktur des Datenstroms sind jetzt optional, sodass der Codec für eine niedrigere Datenrate oder eine bessere Fehlerbehebung konfiguriert werden kann. Es gibt jetzt vier optionale Optionen zur Verbesserung der Leistung: Bewegungsvektoren ohne Einschränkung, syntaxbasierte arithmetische Codierung, Vorausberechnung sowie Vorwärts- und Rückwärtsbildvorhersage, ähnlich wie bei MPEG-Frames (P-B-Frames).

H. 263 unterstützt fünf Auflösungen. Neben QCIF und CIF, die von H.261 unterstützt wurden, gibt es SQCIF, 4CIF und 16CIF. SQCIF ist ungefähr halb so hoch wie QCIF. 4CIF und 16CIF entsprechen der 4-fachen bzw. 16-fachen Auflösung von CIF. Die Unterstützung von 4CIF und 16CIF bedeutet, dass der Codec dann mit anderen Videocodierungsstandards mit höherer Bitrate wie den MPEG-Standards konkurrieren kann.

Dieser 263-Dateityp wurde als veraltet markiert und unterstützt das Dateiformat nicht mehr.

Dieser Dateityp wird nicht mehr aktiv verwendet und ist höchstwahrscheinlich veraltet. Dies ist normalerweise der Fall bei Systemdateien in alten Betriebssystemen, Dateitypen aus längst nicht mehr laufender Software oder früheren Versionen bestimmter Dateitypen (z. B. Dokumente, Projekte usw.), die in höheren Versionen ihrer ursprünglichen Programme ersetzt wurden.


So öffnen Sie:

Verwenden Sie kompatible Tools für die Wiedergabe *. 263-Dateien.

Konvertierung:

Kann wahrscheinlich in andere Videoformate exportiert werden.

So öffnen Sie die .263-Datei auf verschiedenen Plattformen

Datei .263 unter Windows öffnen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf .263
  • Linksklick "Öffnen mit" > "Andere App wählen"
  • Wählen Sie das Programm, das die .263-Datei öffnet, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Diese App immer zum Öffnen von .263-Dateien verwenden" Drücken Sie "Ok"

.263-Datei auf Mac öffnen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder Strg + Linksklick) auf die .263-Datei
  • Klicken Sie auf "Öffnen mit" > "Andere.."
  • Wählen Sie dann ein anderes Programm aus der App-Liste und drücken Sie "Öffnen"
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Einschalten" für "Immer in App öffnen"

Datei .263 unter Linux öffnen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die .263-Datei, wählen Sie "Öffnen mit" und wählen Sie ein Programm aus der obigen Liste

.263-Datei auf dem iPhone öffnen

Wählen Sie eine Datei aus. Wenn Sie keine Anwendung zum Öffnen der .263-Datei sehen, tippen Sie auf "Teilen" und wählen Sie die richtige Anwendung aus.
Methode 2
Speicher die Datei. Öffnen Sie dann die App «Dateien». Berühren und halten Sie die Datei und lassen Sie dann Ihren Finger los. Sie sehen eine schwarze Menüleiste. Tippen Sie danach auf "Teilen" und wählen Sie eine Anwendung aus.

.263-Datei auf Android öffnen

Tippen Sie auf einem Android-Smartphone auf das Symbol Einstellungen und wählen Sie dann «Anwendungen». Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um die Standard-Apps zu ändern.
Wenn Sie .263-Dateien auf Android öffnen, bearbeiten, speichern oder sogar konvertieren möchten, laden Sie am besten eine der speziellen Apps von Google Play herunter.

So beheben Sie Probleme mit .263-Dateien

  1. Sie müssen die Anwendung aktualisieren, die Sie normalerweise zum Öffnen von .263-Dateien verwenden. Nur die neueste Version der Software unterstützt das aktuelle .263-Dateiformat
  2. Sie müssen die .263-Datei auf Viren überprüfen. Dazu müssen Sie es mit einem gängigen Antivirenprogramm (Norton, Nod32, Kaspersky, Dr.Web usw.) scannen